WALTER JENS

JUDAS

Inszenierung: Harald Schwaiger
Orgel: Christian Drengk.

Erstmals in der Geschichte der Veranstaltungsreihe wird Harald Schwaiger 2020 mit dem Schauspiel „Judas“ ein zeitgenössisches Theaterstück als Eigenproduktion des Dalheimer Sommers inszenieren. Das Stück aus der Feder des Schriftstellers Walter Jens rührt an die Grundfesten des christlichen Selbstverständnisses: War es wirklich Verrat? Oder war Judas' Handeln ein Akt des Gehorsams im göttlichen Plan für die Menschheit? Im barocken Dalheimer Ehrenhof spielt und spricht Harald Schwaiger die Verteidigungsrede eines menschlichen und zweifelnden Judas, der an der Last seines Schicksals zerbricht. Schwaiger wird an der Orgel begleitet von Christian Drengk.

DATUM / ZEIT

07.08.2020 - 20:00 Uhr

ORT

Kloster Dalheim
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur

Am Kloster 9
33165 Lichtenau

VERANSTALTER

Stiftung Kloster Dalheim
Am Kloster 9
33165 Lichtenau



ANDERE TERMINE

16.08.2020 - 10:00 Uhr (Kloster Dalheim
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur)

21.08.2020 - 20:00 Uhr (Kloster Dalheim
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur)