LUTZ HüBNER | SARAH NEMITZ

FUROR

Inszenierung: Hermann Holstein
Bühne, Kostüme: Tobias Kreft

Ministerialdirigent Heiko Braubach ist Vollblutpolitiker und in der heißen Phase seines Wahlkampfes. Da kommt ihm ein Verkehrsunfall dazwischen: Er fährt einen jungen Mann so schwer an, dass der sein Leben lang im Rollstuhl sitzen wird. Zwar ist Braubach im juristischen Sinne schuldlos, aber Jerome, der Cousin des Verletzten, ist entschlossen, sich nicht mit Politikerphrasen abspeisen zu lassen. Ein Schlagabtausch entspinnt sich: Auf der einen Seite der etablierte, pragmatische Politiker, auf der anderen Seite ein junger Mann voller extremer Positionen, die sich aus Enttäuschung, Wut und Hass speisen.

Ankündigung – Änderungen durch die Veranstalter vorbehalten.

DATUM / ZEIT

29.03.2020 - 19:30 Uhr

ORT

Theater Paderborn - Studio
Neuer Platz 6
33098 Paderborn

VERANSTALTER

Theater Paderborn
Neuer Platz 6
33098 Paderborn
Tel.: 05251 - 2 88 11 00

info@theater-paderborn.de

ANDERE TERMINE

20.03.2020 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

16.04.2020 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

25.04.2020 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)