DOMINIK BUSCH

DAS RECHT DES STäRKEREN

Nadja Studer ist ein Kind der Generation Y: jung, dynamisch und erfolgreich. Natürlich macht sie was mit Medien. Allerdings nicht irgendwas, denn Nadja hat sich schließlich hohe Ziele gesetzt. Da ihr Vater Chef eines multinationalen Konzerns ist, will Nadja nicht viel mehr vom Leben, als die Welt zu verändern. Zusammen mit ihrem Arbeitskollegen und Ex-Freund Simon dreht sie Dokumentarfilme, um echte Momente, wahre Ereignisse und die ungeschönte Realität des Lebens einzufangen. In wieweit ihr aktuelles Filmprojekt über Korruption und Ausbeutung in Kolumbien diesem hehren Anspruch genügen kann, wird fraglich, als Nadjas kolumbianischer Informant Alvaro darum bittet, aus ihrem Film herausgeschnitten zu werden. Er hat einen Drohbrief erhalten und stürzt Nadja in ein moralisches Dilemma.

DATUM / ZEIT

26.05.2019 - 19:30 Uhr

ORT

Theater Paderborn - Studio
Neuer Platz 6
33098 Paderborn

VERANSTALTER

Theater Paderborn
Neuer Platz 6
33098 Paderborn
Tel.: 05251 - 2 88 11 00

info@theater-paderborn.de

ANDERE TERMINE

16.03.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

21.03.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

24.03.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

05.04.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

13.04.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

26.04.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

12.05.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

08.06.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

28.06.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)

06.07.2019 - 19:30 Uhr (Theater Paderborn - Studio)