MICHELANGELO GANZ NAH
BILDERWELT DER SIXTINISCHEN KAPELLE IM KLOSTER DALHEIM

Die Bilderwelt der Sixtinischen Kapelle kommt in das westfälische Kloster Dalheim (Kreis Paderborn): Mit der Ausstellung "Michelangelo - Der andere Blick" präsentiert das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur/Stiftung Kloster Dalheim ab sofort Michelangelos herausragende Fresken als Reproduktionen. 50 großformatige Darstellungen laden in der Klosterkirche ein, eines der berühmtesten Werke der Kunstgeschichte aus der Nähe zu entdecken. Mit 36 Quadratmetern Bildfläche ist Michelangelos berühmte Darstellung des Jüngsten Gerichts die größte in Dalheim präsentierte Reproduktion. Die Schau läuft bis zum 26. Juli.

"Die Schau bietet unseren Gästen die einmalige Gelegenheit, jedes Fresko einzeln und in Ruhe zu betrachten und Details zu erkunden", lädt Museumsdirektor Dr. Ingo Grabowsky Besucher dazu ein, "in die wunderbare Welt Michelangelos einzutauchen." Von der Schöpfungsgeschichte mit dem berühmten Fresko "Die Erschaffung Adams" bis zum Jüngsten Gericht erzählen die überlebensgroßen Kompositionen in der römischen Sixtinischen Kapelle auf einer Fläche von über 700 Quadratmetern und in 21 Metern Höhe Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament.

DATUM / ZEIT

05.05.2020 bis 26.07.2020

ORT

Stiftung Kloster Dalheim
Am Kloster 9
33165 Lichtenau
Tel.: 05292 / 93 19-0

VERANSTALTER

Stiftung Kloster Dalheim
Am Kloster 9
33165 Lichtenau