SABINE BüCHNER/CHARLOTTE HABERSACK

DER SCHAURIGE SCHUCH

Inszenierung: Konstanze Kappenstein
Bühne und Kostüme: Caroline Stauch

In einer Fassung von Konstanze Kappenstein

[4+]

Die Tiere auf dem Berg sind entsetzt, als der Schusch zu ihnen ziehen will. Obwohl sie ihn noch nie gesehen haben, wissen sie genau, wie der Schusch ist: zottelig wie eine alte Zahnbürste, groß wie ein Cola-Automat und muffig wie ein nasser Hund – kurz: einfach schaurig. Keines der Tiere möchte so ein Ungeheuer als Nachbarn haben – aber dann lädt der Schusch zur großen Einweihungsparty ein. Klar, dass da keines der Tiere hingehen möchte! Nur der Party- Hase kann der Versuchung nicht widerstehen. Eine liebevolle Geschichte über Vorurteile und darüber, wie sie uns manchmal im Weg stehen.

Ankündigung – Änderungen vorbehalten.

DATUM / ZEIT

06.03.2021 - 10:00 Uhr

ORT

Junges Theater
Bahnhofstraße 1
32756 Detmold
Tel.: 05231 . 9 74-803

VERANSTALTER

Landestheater Detmold GmbH
Theaterplatz 1
32756 Detmold
Tel 0 52 31 / 974 - 60
Fax 0 52 31 / 974 - 701
info@landestheater-detmold.de

ANDERE TERMINE

22.12.2020 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

28.12.2020 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

29.12.2020 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

30.12.2020 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

16.01.2021 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

31.01.2021 - 15:00 Uhr (Theater Gütersloh - Studiobühne)

01.02.2021 - 10:00 Uhr (Theater Gütersloh - Studiobühne)

26.02.2021 - 09:00 Uhr (Junges Theater)

26.02.2021 - 11:00 Uhr (Junges Theater)

18.03.2021 - 10:00 Uhr (Junges Theater)

05.06.2021 - 14:00 Uhr (Hoftheater)

12.06.2021 - 16:00 Uhr (Hoftheater)

13.06.2021 - 11:30 Uhr (Hoftheater)

19.06.2021 - 14:00 Uhr (Hoftheater)

04.07.2021 - 11:30 Uhr (Hoftheater)

04.07.2021 - 16:00 Uhr (Hoftheater)

28.08.2021 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

04.09.2021 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

27.12.2021 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

23.04.2022 - 16:00 Uhr (Junges Theater)

26.04.2022 - 10:00 Uhr (Junges Theater)

27.04.2022 - 10:00 Uhr (Junges Theater)

28.04.2022 - 10:00 Uhr (Junges Theater)

29.04.2022 - 10:00 Uhr (Junges Theater)