DER LIEBE HERR TEUFEL

Inszenierung: Jan Steinbach
Bühne und Kostüme: Jule Dohrn-van Rossum

Weihnachtsmärchen [5+]

Nach einer Erzählung von Christine Nöstlinger

In der Hölle ist der Teufel los: Die Geschäfte laufen gar nicht gut für Höllenfürst Luzifer, denn die Menschen lassen sich von ihm einfach nicht mehr schlecht und unglücklich machen, sie machen das mittlerweile selbst. Die sorgsam gestrickten Lügennetze der Großmutter sind längst zum Ladenhüter geworden. Doch seine Frau Fulminaria gibt sich nicht so leicht geschlagen und schafft es, ein abgrundgutes Ehepaar ausfindig zu machen. Schon steht die Wette mit Luzifer: Die Brunners werden schlecht gemacht. Ausgerechnet Teufelsschüler Belze, der Klassenschlechteste, wird für diese Mission auserkoren. Kann er, der sich eigentlich nur nach etwas Wärme und Ruhe sehnt, den Auftrag erfüllen? Christine Nöstlingers beliebter Kinderbuchklassiker zupft mit viel Witz und Ironie an des Teufels drei goldenen Haaren und stellt dabei die phantastische Höllenwelt buchstäblich auf den Kopf.


Ankündigung – Änderungen vorbehalten.

DATUM / ZEIT

24.12.2020 - 12:30 Uhr

ORT

Landestheater Detmold GmbH
Theaterplatz 1
32756 Detmold
Tel.: 05231 – 9 74 60
www.landestheater-detmold.de

VERANSTALTER

Landestheater Detmold GmbH
Theaterplatz 1
32756 Detmold
Tel 0 52 31 / 974 - 60
Fax 0 52 31 / 974 - 701
info@landestheater-detmold.de

ANDERE TERMINE

22.11.2020 - 15:00 Uhr (Stadttheater Herford)

11.12.2020 - 10:30 Uhr (Landestheater Detmold GmbH)

24.12.2020 - 10:00 Uhr (Landestheater Detmold GmbH)

02.02.2021 - 10:00 Uhr (Stadttheater Minden)

02.02.2021 - 16:00 Uhr (Stadttheater Minden)