SHARON FRIDMAN | SIMONE SANDRONI

CHRONOS

Uraufführung

„Tanz ist ein Filter, der uns dabei helfen kann zu verstehen, was um uns herum geschieht und worin die Defizite dieser Welt bestehen.“
Die soziale Dimension von Tanz ist es, die den israelischen Choreografen Sharon Fridman umtreibt. Er spürt dorthin, wo dem Menschen die Verbindung zu sich selbst und seiner Umwelt abhandengekommen ist und erprobt physisch, wie eine Wiederannäherung möglich werden kann. Seine Stücke ziehen das Publikum hinein in eine Gegenwelt aus Körpern und Kontakt und appellieren an die treibende menschliche Kraft, die Veränderung schaffen kann. Nach dem großen Erfolg des Tanzabends „Stable“, den Fridman in der Spielzeit 2016/17 im TOR 6 Theaterhaus entwickelte, kommt der vielfach ausgezeichnete Choreograf ein weiteres Mal nach Bielefeld. Unter dem Titel „Chronos“ widmen er und Tanzchef Simone Sandroni sich dem Phänomen der Zeit: Wie nehmen wir die Zeit wahr? Wann lässt sie uns atemlos werden, schlägt in einem Takt, den wir nicht halten können? Wann fühlen wir ihre unerträgliche Länge? Und wann breitet sie sich vor uns aus wie ein Panorama verlockender Möglichkeiten? Fiktive Entwürfe von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen im Performance- Kontext auf die realen, musikalischen Tempi von Marc Lohr. Der Luxemburgische Komponist und Schlagzeuger entwickelt für den zweiteiligen Abend einen elektronischen Score, den er um ein Drum-Set live erweitert. Hier verschränken sich Komposition mit Improvisation, Vorhersehbares gewinnt die Dimension des Zufälligen – ein Abend, bei dem alles anders sein könnte.
Ankündigung - Änderungen durch den Veranstalter möglich.

DATUM / ZEIT

21.03.2021 - 19:30 Uhr

ORT

Stadttheater Bielefeld
Niederwall 27
33602 Bielefeld

VERANSTALTER

Theater Bielefeld
Brunnenstraße 3-9
33602 Bielefeld
05 21 51-2502

info@theater-bielefeld.de

ANDERE TERMINE

Leider keine anderen Termine vorhanden.